Let’s talk about Sex … Pornographie ein Tabuthema

Für diejenigen, die einen Ausweg suchen

Umgang mit Pornographie ist weitestgehend ein Tabuthema. Für viele Männer (zunehmend auch Frauen) wird Sex zur Sucht und verschwindet im Dunkel des eigenen Erlebens, anstatt es eine erfüllende und bereichernde Erfahrung in der Ehe ist. Phil Pöschl, eine junger Österreicher aus der Vineyard Wien nimmt sich diesem Thema authentisch und barmherzig an. Hier ein kleiner Auszug aus seiner Webseite … sehr empfehlenswert.

Liebe Männer … hier sind die Fakten.

1. Wir sehen alle gerne nackte Frauen an.
2. Wir haben alle nackte Frauen angesehen.
3. Wir wissen, wo wir Bilder von nackten Frauen finden können.

Die Frage ist, wie man mit diesen Fakten umgeht. Wir können die Fakten einfach hinnehmen und uns unserem Fleisch ergeben, oder wir können ein Leben in Lauterkeit leben und die Fallen der Internet-Pornographie meiden. Das ist der Kampf jedes Mannes. Hier geht es weiter …

Info-Broschüre zum Download (PDF)
Infos von Phil im WWW: www.blazinggrace.de und www.nacktetatsachen.at