Die “School of Worship & the Arts” in Dresden

Seit 2009 gibt es sie, die “School of Worship & the Arts”. Da sind sie durchgestartet mit einem kreativen und inspirierendenKonzept. “Tribehouse” nennen sie sich: “Wenn du das englische Wort “Tribehouse” aussprichst, klingt es wie das deutsche Wort “Treibhaus”. Beide Bedeutungen  treffen auf die Tribehouse School of Worship and the Arts zu” (…mehr erfahren).

Die Schule wird im Schloss von Röhrsdorf (am Stadtrand von Dresden) unter anderem von der Künstlerkommunität Schloss Röhrsdorf e.V. veranstaltet.

tribehouseDie “School of Worship & the Arts” findet statt vom 02.-20.September 2010. Unter anderem werden folgende Themen behandelt: Banddynamik, Songwriting, Anbetung und Gerechtigkeit, das Herz eines Anbeters entwickeln, als christliche Künstler in der “Welt” tätig sein … und vieles mehr. Das diesjährige 3-wöchige Programm ist in drei verschiedene Kurse unterteilt. Man kann die Schule entweder wochenweise besuchen, oder am gesamten Programm teilnehmen, was sehr zu empfehlen ist. 

Termine, Kosten und Lehrplan

Das Ziel von Tribehouse auf den Punkt gebracht: Entdecke Gottes Sichtweise über dich und deine Kunst, erweitere deine Ausdrucksmöglichkeiten und verändere deine Umgebung!

Weitere Infos, Hörproben, Erfahrungsberichte und die Möglichkeit dich anzumelden findest du unter: www.tribehouse.eu